Eine Ringkuhkampfarena und regionale Markthalle werden in einem gedrungenen zylindrischen Konstrukt aus Holz zusammengeführt, und setzen so einen kräftigen Akzent in der poetisch- kargen Tallandschaft des Wallis. Herzstück der Anlage bilden die kreisförmige Arena sowie die radial aufgefächerte angegliederte Markthalle. Dazwischen befindet sich eine Raumschicht unterhalb der Zuschauer-Tribüne, die sämtliche Nebennutzungen beinhaltet, sowie die Treppenaufgänge zur Tribüne.

045 01
045 02
045 03
045 04
045 05
045 06
045Markthalle

Markthalle mit Ringkuhkampfarena, Raron CH
Projektwettbewerb offen 2015